15. November 2017 I Fußball

Ausflug der Hellmonsödter Seniorenkicker nach Kärnten

Kärnten, 23. – 24. September 2017

Das Ziel unserer Reise war diesmal unser südlichstes Bundesland Kärnten. Erste Station war die bezaubernde Stadtgemeinde Friesach. Ein kurzer Fußmarsch führte uns zur Ruine der Burg Petersberg. Weiter ging es dann nach Hirt wo wir im Braugasthof der Privatbrauerei ein vorzügliches Mittagsmahl sowie Bierspezialitäten zu uns nahmen (Gulasch oder Beuschel). Anschließend erfolgte der Zimmerbezug im **** Kunsthotel Fuchspalast in St.Veit/Glan.

Am späten Nachmittag durften wir in einem der modernsten und herrlichsten Fußballstadien, der „Jacques Lemans Arena“ ein Spiel ausrichten. Gegner war die „Freitagsrunde“ mit ehemaligen Größen der Kärntner Landesliga. Top eingestellt und motiviert konnten wir dann einen 6:1 Auswärtssieg einfahren, wobei wir auch wieder von unseren Spielerfrauen toll unterstützt und angefeuert wurden. Mit Spielanalysen und frisch gezapften Hirter Bier ließen wir und die „Männer der Freitagsrunde“ den wunderschönen Nachmittag ausklingen. /p>

Sonntag Früh bestiegen wir, leider bei etwas trüben und regnerischem Wetter, in Klagenfurt unser Traumschiff „MS Kärnten“ und schipperten via Maria Wörth – Pörtschach nach Velden zum Schlosshotel. Weiter ging die Reise entlang des Millstädtersees nach Obermillstadt auf die Alpenstraße. Dann wurden die Bergschuhe geschnürt und wir stiegen auf die urige Alexanderalm (1786m) auf (vielleicht eine interessante Info am Rande: der etwas „jüngere Teil“ unserer Reisegruppe wurden per Taxi vorgefahren!). Nach einer kurzen Sennerei Besichtigung und deftigen (extrem leckeren) Kärntner Kasnudeln fand ein netter Hüttennachmittag seinen Ausklang. Die Busfahrt war zudem auch sehr kurzweilig, da unser lieber Reini in „Einzelgesprächen“ im herrlichen Bistrobus über seine tolle Radtour (Paris-Hamburg) aus dem Nähkästchen plauderte.

Abschließend möchte ich mich an dieser Stelle bei Peter bedanken, der heuer bereits zum 20sten mal unseren Seniorenausflug sehr toll organisiert hat.

Liebe Grüße Euer Präsi Goofy

Zu den Fotos ...


12. November 2017 I Fußball

SVH - Julbach 4 : 1 (3:0)

4 : 1 Heimsieg zum Abschluß der Herbstsaison gegen Union Julbach

Im letzten Spiel des Jahres 2017 trafen im Hellmonsödter Planetenstadion unsere Jungs auf die Mannschaft aus Julbach, die in der Tabelle auf Rang zwei liegt. Der SVH konnte in diesem Match die gute Form der letzten Wochen bestätigen und den 5. Sieg in Serie feiern. Der Grundstein zu diesem Erfolg wurde schon früh gelegt. Während zuerst noch zwei Topchancen vergeben wurden gelang Günther Lang in der 16. Minute der verdiente Führungstreffer. Michael Schwarz legte noch einen Doppelpack nach, mit dem 3 : 0 Pausenstand waren die Gäste noch gut bedient.

Nach Seitenwechsel flaute das Spiel dann deutlich ab, Hellmonsödt verwaltete den Vorsprung und die Julbacher waren jetzt besser im Spiel und kamen auch zu der einen oder anderen guten Möglichkeit. In Minute 79 musste dann Dominik Seyr im SVH-Tor nach langer Zeit wieder einmal hinter sich greifen, Julbach holte per Elfmeter einen Treffer auf. Mit diesem Tor kam wieder etwas Spannung ins Spiel, unser Team ließ aber nicht mehr viel zu und konnte aus einem Konter durch Harald Oyrer den alten Vorsprung wieder herstellen.

Mit diesem Sieg überwintert der SV Hellmonsödt in der Bezirksliga Nord an der vierten Position, 7 Punkte hinter dem Herbstmeister aus Vorderweißenbach.

Das Spiel der 1b-Mannschaften mussten abgesagt werden.

Die Sektion Fußball und die Mannschaft des SV Hellmonsödt bedankt sich bei den zahlreichen treuen Fans für die Unterstützung im Jahr 2017 und verabschiedet sich in die verdiente Winterpause.

Vielen Dank an die Matchsponsoren Petra Reingruber und Max Schweighofer vom Gasthaus Reingruber Kirchenwirt Hellmonsödt

Weitere Ergebnisse und Tabelle der Bezirksliga Nord